An der Wand befinden sich in einer Reihe Steckdosen mit Stecker in den Regenbogen Farben.

Energieausweis verbrauchsorientiert

Nachweis des erfassten Gebäude-Energieverbrauchs

Der verbrauchsorientierte Energieausweis ist ein Angebot für Immobilien-Eigentümer von Wohngebäuden und Nicht-Wohngebäuden. Er kann auf Grundlage von gemessenen Verbrauchsdaten erstellt werden.
Beim Verbrauchsausweis sind zur Ermittlung des Energiekennwertes und der Effizienzklasse die Verbrauchsdaten aus den Heizkostenabrechnungen oder der Abrechnungen des Energielieferanten für mindestens 3 aufeinander folgende Abrechnungsperioden zu Grunde zu legen.
Mit Ausstellung des Energieausweises erfolgt eine nach dem Gebäudeenergiegesetz (GEG) vorgeschriebene Registrierung des Dokumentes beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).

Preis: 89 Euro* inklusive Umsatzsteuer.

*Preisangabe inklusive Versandkosten und 19 % Umsatzsteuer. Die Kosten für die DIBt-Registrierung sind im Endpreis enthalten.

Welcher Energieausweis für welches Gebäude?

Neben dem Verbrauchsausweis gibt es noch den Bedarfsausweis. Unterschieden werden die Ausweise nach dem Bewertungsverfahren. Erfolgt die Erstellung auf Grundlage des berechneten Energiebedarfs, spricht man von einem Bedarfsausweis. Findet dagegen der gemessene Energieverbrauch Anwendung, spricht man von einem Verbrauchsausweis. Welchen Ausweis man wählen sollte, können Sie hier einsehen:

  • Eigentümer von Wohngebäuden im Bestand mit mindesten 5 Wohneinheiten und von Nicht-Wohngebäuden können uneingeschränkt zwischen beiden Energieausweisen wählen.
  • Eigentümer von Wohngebäuden mit maximal 4 Wohneinheiten und Bauantragstellung vor dem 01. November 1977 sind zum Bedarfsausweis verpflichtet. (Ausnahme: erfüllt das Gebäude jedoch durch spätere Sanierungen mindestens das Anforderungsniveau der Wärmeschutzverordnung (WSchV) von 1977, kann auch ein Verbrauchsausweis beantragt werden.)
  • Für Neubauten ist grundlegend ein Bedarfsausweis erforderlich. 

Benötigen Sie den verbrauchsorientierten Energieausweis, können Sie diesen hier direkt online bestellen:

Energieausweis für Wohngebäude 2

Energieausweis für Nicht-Wohngebäude  2

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Angebot unseres Kooperationspartners MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH.

 

2 Bildaufnahmen des Gebäudes: Bitte fügen Sie über die Upload-Funktion zum Bestellformular mindestens zwei Außenaufnahmen des Gebäudes und eine Aufnahme der Heizungsanlage bei. Für die Außenaufnahmen erstellen Sie bitte je ein Foto von zwei angrenzenden Hausseiten (z. B. Giebelseite und Traufseite). Die Aufnahmen sind eine Anforderung zur Erstellung des Energieausweises aus dem zum 01.11.2020 in Kraft getretenen Gebäudeenergiegesetz (GEG).