Freie Fahrt voraus

Kalendermotiv Februar zum Thema Freie Fahrt voraus

Mit Vollgas entspannen

Selbstfahrende Elektroautos, die per Knopfdruck Form und Farbe verändern – die mobile Zukunft wird abgefahren

Gas geben, kuppeln, schalten, bremsen, blinken. Schulterblick, hupen, fluchen - Stau! Unsere kleinen Enkelkinder werden viel zu lachen haben, wenn wir ihnen eines Tages erklären, wie kompliziert Autofahren früher war. Denn die Fahrzeuge der nahen Zukunft bewegen sich völlig autonom. Während die Flitzer uns wie von Zauberhand ans Ziel bringen, gewinnen wir wertvolle Zeit. So wird die Fahrgastzelle zum Raum der Wünsche. Zum fahrenden Kinosaal oder zum gemütlichen Café. Zur Karaoke-Bar, zum virtuellen Konferenzraum oder doch lieber zur entspannenden Ruhezone, falls wir auf dem Weg zur Arbeit noch ein wenig schlummern wollen.

Die künftigen Hightech-Roboterautos sind komfortabel, vor allem aber auch ziemlich clever. Weil sie sich mit anderen Fahrzeugen via Internet der Dinge ständig austauschen, vermeiden sie Unfälle und Staus. So wird Mobilität sicherer und sauberer als je zuvor – und natürlich stressfreier: Denn die eMobile laden sich selbst auf, suchen sich einen Parkplatz, fahren bei Bedarf in die Waschanlage und sogar in die Werkstatt. Und Autodiebe? Werden direkt zur nächsten Polizeistation chauffiert.

Apropos clever: Die Automobilzukunft ist auch bei enviaM in vollem Gange. Mit intelligenten Ökostrom-Ladestationen sowie sauberen und günstigen eMobility-Stromtarifen bringen wir die Elektromobilität in Privathaushalten und Unternehmen voran. Mit MEIN AUTOSTROM und der kostenlosen eCharge+ App garantieren wir z.B. den Zugang zu über 2.500 Ladestationen in ganz Deutschland.

Lust, mit einzusteigen? Dann bitte hier entlang.