DIY Vertikaler Garten

Zuhause im grünen Bereich

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-1-Material

Schritt 1: Material bereitlegen

Für den vertikalen Garten benötigen Sie:

  • Regal (z. B. 28cm x 28cm)
  • dünnes Sperrholzbrett (passend fürs Regal)
  • Drahtgitter / Volierengitter (z. B. 32cm x 32cm)
  • Pflanzenvlies
  • 5 l Erde
  • Sukkulenten (Aloe, Dickblatt, Wolfsmilch, Escheveria-Rosetten, Aeonium oder Rhipsalis)
  • Moos
  • Seitenschneider
  • Nägel und Hammer
  • eventuell Arbeitshandschuhe

Schritt 2: Gitter zurechtschneiden

Nehmen Sie das Drahtgitter zur Hand. Dies ist meist nur als Rollware erhältlich, sodass Sie es mit dem Seitenschneider auf die Regalgröße zurechtzwicken können. Messen Sie die richtige Länge mit dem Lineal ab, denn es sollte später genau reinpassen.
Planen Sie jedoch zwei bis drei „Kästchen“ mehr an jeder Seite Gitterüberstand ein, damit Sie es noch am Regalrahmen befestigen können.

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-1-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-1-2
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-1-3

Schritt 3: Gitter einpassen

Schneiden Sie weiterhin an allen Gitterecken zwei bis drei Kästchen auf. So können Sie mit Hilfe des Holzbrettes den Gitterüberstand im 90 Grad Winkel auf allen vier Seiten in eine Richtung biegen. Setzen Sie das Drahtgitter so ins Regal, dass es auf einer Seite mit den Regalrahmen abschließt.

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-2-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-2-2
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-2-3
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-2-4

Schritt 4: Gitter befestigen

Mit Hammer und kleinen Nägeln ausgestattet, befestigen Sie das Gitter nun am Regalrahmen. Am besten 3 Nägel pro Seite. Klopfen Sie dazu die Nägel nicht vollständig hinein, sondern nur zur Hälfte. Anschließend hämmern Sie die Nägel krumm über das Drahtgitter. So hält es am besten.

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-3-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-3-2
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-3-3

Schritt 5: Sukkulenten einpflanzen

Stellen Sie Ihre Pflanzen zunächst probehalber auf das Gitter, um für jede den optimalen Platz zu finden. Knipsen Sie dann mit dem Seitenschneider kleine Öffnungen in das Drahtgitter. Dort setzen Sie die Pflanzen ein. Achten Sie darauf, dass die Löcher nicht zu groß werden, damit die Pflanzen später hängend genug Halt haben.

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-4-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-4-2
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-4-3
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-4-4

Schritt 6: Moos auslegen

Drehen Sie das Regal mit den Pflanzen nach unten und legen Sie die Regalränder vorsichtig auf zwei Stützen links und rechts, z. B. auf Bücherstapel oder Konserven. So drücken Sie die Pflanzen nicht platt. Nun können Sie das restliche Drahtgitter mit Moos auslegen und dieses gut festdrücken.

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-5-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-5-2
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-5-3
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-5-4

Schritt 7: Pflanzvorgang abschließen

Sitzt alles an Ort und Stelle, fügen Sie noch eine Schicht Erde hinzu. Mit dem Vlies decken Sie alles gut ab, sodass nichts herausbröselt.

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-6-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-6-2
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-6-3
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-6-4

Schritt 8: Holzbrett anbringen

Setzen Sie abschließend die dünne Holz-platte auf das Vlies und befestigen Sie diese mit Nägeln am Regalrahmen.

DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-7-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-7-2
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-7-3
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-8-1
DIY-Vertikaler-Garten-Schritt-8-2

Schritt 9: Garten aufhängen

Drehen Sie das Regal wieder herum und prüfen Sie alle Pflanzen. Drücken Sie sie gegebenenfalls noch einmal ordentlich fest und besprühen Sie den Garten erstmals etwas mit Wasser. Lassen Sie das Wasser kurz einziehen, dann können Sie Ihren vertikalen Garten aufhängen.

Tipp: Nehmen Sie den Garten zum Wässern stets von der Wand, sodass keine unschönen Wasserflecken entstehen. Generell brauchen Sie die sparsamen Sukkulenten nicht gießen, Besprühen reicht völlig aus.

 

Die ausführliche Anleitung zum Ausdrucken finden Sie hier.