FAQ Gas

Alles zum Thema Gas.

 

Warum bietet enviaM kein Gas mehr an?
Was passiert mit meinem enviaM Gasvertrag? Wohin wende ich mich bei Fragen?
Von wem erhalte ich künftig meine Gasrechnung?
Welche Gasprodukte bietet MITGAS für Privatkunden an?
Wie können sich Privatkunden über die Gasprodukte informieren?
Was kostet Gas bei MITGAS?
Wie lange sind die Gaspreise von enviaM stabil? Rechnet enviaM mit sinkenden Gaspreisen?
Lohnt sich der Wechsel zu MITGAS?
Ab wann kann ich Gas von MITGAS erhalten?
Was muss ich tun, um Gaskunde bei MITGAS zu werden?
Wie lange laufen die Lieferverträge?
Ich möchte meinen Gasvertrag kündigen. An welche Gesellschaft muss ich meine Kündigung richten?
Verfügt MITGAS über ein eigenes Gasnetz?
Können neben Privatkunden auch Geschäftskunden und Stadtwerke Gas bei MITGAS beziehen?

Warum bietet enviaM kein Gas mehr an?

Seit dem 1. August 2010 arbeitet enviaM rund um das Thema Gas mit ihrem Kooperationspartner MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH eng zusammen. Die bestehenden Verträge werden selbstverständlich fortgeführt - Ihre Gasversorgung ist zu jedem Zeitpunkt gesichert. enviaM bietet jedoch keine neuen Verträge mehr an. Ihre Produktanfragen zum Thema Gas werden daher an MITGAS weitergeleitet. Sie erhalten im Anschluss ein attraktives Angebot von MITGAS. Informieren Sie sich auch gern auf den Internetseiten von MITGAS.

Was passiert mit meinem enviaM-Gasvertrag? Wohin wende ich mich bei Fragen?

Bestehende enviaM-Gasverträge betreut enviaM selbstverständlich weiter. Wollen Sie uns z.B. Änderungen Ihrer Daten mitteilen, wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter im Kunden-Center unter der kostenfreien Servicenummer 0800 2 040506 oder in den envia-Partner-Filialen und in unseren Energieläden.

Wünschen Sie Beratung zu den MITGAS-Angeboten, einen Produktwechsel Ihres bestehenden Vertrages oder den Abschluss eines weiteren Vertrages, leiten wir Ihre Anfrage gern an MITGAS weiter. Die Vertragsunterlagen erhalten Sie dann von MITGAS. enviaM erstellt ggf. eine Schlussrechnung für Ihren enviaM-Vertrag. Die telefonische Kundenberatung der MITGAS erreichen Sie kostenfrei unter 0800 2 660660.

Von wem erhalte ich künftig meine Gasrechnung?

Solange ein Gasvertrag mit enviaM besteht, erhalten unsere Gaskunden ihre Rechnung weiterhin wie gewohnt von enviaM.

Welche Gasprodukte bietet MITGAS für Privatkunden an?

MITGAS bietet im Grundversorgungsgebiet verschiedene Gasprodukte für Privatkunden mit einem Verbrauch von bis zu 300.000 kWh pro Jahr an. Außerhalb des MITGAS-Grundversorgungsgebietes können Sie sich mit dem Angebot Einheizpreis eine attraktive Preisgarantie sichern. Zusätzlich erhalten Neukunden bei Vertragsschluss einen Bonus. Welche der Gasprodukte an Ihrem Wohnort verfügbar sind, prüfen Sie unter www.mitgas-preise.de.

Wie können sich Privatkunden über die Gasprodukte informieren?

Informationen zu den Produkten der MITGAS erhalten Sie im Internet unter www.mitgas.de, in den envia-Partner-Filialen und in unseren Energieläden oder unter folgenden Servicerufnummern 0800 2 660660 (MITGAS) bzw. 0800 2 040506 (enviaM).

Was kostet Gas bei MITGAS?

Die jeweiligen Gaspreise an Ihrem Wohnort erfahren Sie unter Eingabe Ihrer Postleitzahl und Ihrer Wohnraumgröße unter www.mitgas-preise.de.

Wie lange sind die Gaspreise von enviaM stabil? Rechnet enviaM mit sinkenden Gaspreisen?

Wie genau sich die Preise zukünftig weiterentwickeln, kann niemand vorhersehen. Am Markt sind zeitweise auch kurzfristig sinkende Rohstoffpreise zu beobachten. Viele Experten erwarten jedoch langfristig eine steigende Preisentwicklung.

Da die Gaspreise von enviaM bereits auf günstigem Niveau kalkuliert sind, sehen wir unter den aktuellen Bedingungen keinen Handlungsspielraum für Preissenkungen.

Lohnt sich der Wechsel zu MITGAS?

MITGAS bietet speziell auf Ihre Region zugeschnittene Preise und Produkte an. Unter www.mitgas-preise.de werden Sie automatisch zu einem passenden Angebot geführt.

Ab wann kann ich Gas von MITGAS erhalten?

Wenn Sie bis zum 15. eines Monats Ihren Auftrag an MITGAS schicken, beginnt die Gaslieferung in der Regel zum 1. des übernächsten Monats. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich in Abhängigkeit Ihrer individuellen vertraglichen Regelungen mit Ihrem bisherigen Anbieter der Vertragsbeginn verzögern kann. Das betrifft vor allem die Laufzeit Ihres derzeitigen Vertrages. Wir beraten Sie dazu gern.

Was muss ich tun, um Gaskunde bei MITGAS zu werden?

Wenn Sie Gaskunde von MITGAS werden möchten, können Sie unter www.mitgas.de Ihren Auftrag online erteilen oder das entsprechende Auftragsformular telefonisch unter 0800 2 660660 anfordern.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, einen Vertrag in einem unserer Energieläden abzuschließen.

Die Formalitäten des Versorgerwechsels, wie zum Beispiel die Kündigung bei Ihrem derzeitigen Versorger, klärt MITGAS unbürokratisch für Sie. Beim Wechsel des Gaslieferanten sind keinerlei Änderungen an der Installation Ihrer Heizungsanlage notwendig. Der Versorgerwechsel erfolgt nahtlos in Abstimmung zwischen Ihrem bisherigem Lieferanten und MITGAS. Das heißt, Ihre Gasversorgung ist zu jedem Zeitpunkt gesichert.

Wie lange laufen die Lieferverträge?

Die Vertragslaufzeiten variieren je nach gewähltem Produkt. Die jeweilige Erstlaufzeit entnehmen Sie bitte den Informationen zum Produkt auf den Produktseiten oder aus den Allgemeinen Regelungen zur Gaslieferung Ihres aktuellen Gasproduktes.

Ich möchte meinen Gasvertrag kündigen. An welche Gesellschaft muss ich meine Kündigung richten?

Wenn Sie Ihren Gasversorger wechseln möchten, schließen Sie bei Ihrem neuen Lieferanten einen Vertrag ab. Dieser übernimmt in der Regel die Kündigung bei Ihrem bisherigen Versorger für Sie. Möchten Sie unabhängig von einem Lieferantenwechsel Ihren Vertrag beenden, richten enviaM-Kunden Ihre Kündigung bitte an enviaM, Postfach 15 60 52, 03060 Cottbus.

Verfügt MITGAS über ein eigenes Gasnetz?

Ja. MITGAS besitzt ein eigenes Gasnetz, nutzt aber auch außerhalb des eigenen Netzgebietes die vorhandenen Gasnetze fremder Netzbetreiber.

Können neben Privatkunden auch Geschäftskunden und Stadtwerke Gas bei MITGAS beziehen?

Ja. Für Geschäftskunden und Stadtwerke ist ein Gasbezug in weiten Teilen des ostdeutschen Vertriebsgebietes möglich. Für die Erstellung eines individuellen Angebotes wenden Sie sich bitte an vertrieb@mitgas.de.



  • Ihre Vorteile bei enviaM