Rad ab

Kalendermotiv Mai zum Thema Rad ab

In der Zukunft muss man für die Energiegewinnung nicht mehr am Rad drehen. Dann gibt es Windräder ohne Räder. Wie das geht? Mit einer Technik, die auf Lamellen statt auf Rotoren setzt und elektrostatisch funktioniert. So lässt sich aus nur wenig Wind viel Strom erzeugen. Die neuen Windkraftanlagen fügen sich ganz organisch in jede Landschaft ein: Sie sehen aus wie Bäume im Wald oder Blumen auf der Wiese, sie stehen auf Hausdächern in Großstädten oder in Ihrem Garten. Ökologische Energie-Erzeugung trifft auf architektonische Kunstwerke. Das passiert ohne Lärm, ohne Gefahren für Vögel und sieht vor allem ziemlich hübsch aus.

Hier finden Sie ab Januar weitere Informationen zum Windrad ohne Rad. Wir freuen uns auf Sie!