Lottas Welt im Mai

¡Bienvenidos!

Kommt Ihnen das Spanisch vor? Da liegen Sie goldrichtig! Auch wenn wir diesen Sommer aufgrund der Corona-Krise nicht zu unseren Amigos nach Spanien fliegen können, stecken wir den Kopf nicht in den Sand. Wir holen uns das Urlaubsgefühl einfach nach Hause.

Gemeinsam mit Lotta lernen Sie nicht nur Spanisch. Hier erfahren Sie auch einige lustige Fakten über das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen.

Viva España! Spanien muss man einfach lieben. Sonne, freundliche Menschen und leckeres Essen versüßen jeden Aufenthalt. Das flächenmäßig zweitgrößte Land Europas hat, wie jedes andere Land auch, seine witzigen Eigenheiten. Lotta hat Ihnen ein paar witzige Fakten zusammengetragen. Viel Spaß beim Wundern.

  • Spanisch ist die schnellste Sprache der Welt.
  • Nicht Freitag, sondern Dienstag, der 13. ist in Spanien ein Unglückstag.
  • Das U-Boot, der Mopp und Lollies wurden in Spanien erfunden. 
  • Spanien hat die meisten Bars in Europa ­– Salud!
  • Spanier nehmen es nicht so ernst mit der Pünktlichkeit und verspäten sich im Schnitt ca. 30 Minuten.
  • 82 Tonnen Sand verschwinden jede Saison auf Mallorca – in den Taschen der Strandbesucher.
  • Spanien bedeutet übersetzt „Land der Kaninchen“.   
  • „Aprilscherze“ gibt es in Spanien am 28. Dezember.
  • In Spanien gibt es keine Zahnfee, sondern eine Zahnmaus.
  • Spanien hat die älteste Nationalhymne Europas, die nur eine Melodie, aber keinen Text hat.