Senkung der Strompreise für 2018

Wann senkt enviaM die Strompreise?

Die neuen Strompreise werden zum 1. Januar 2018 wirksam.

Wie verändern sich die Strompreise 2018?

Wir werden die Verbrauchspreise für Strom um rund 1 Cent pro Kilowattstunde brutto senken.

Die exakte Höhe des Rückgangs der Verbrauchspreise werden wir Anfang Januar 2018 bekanntgeben, sobald die endgültigen Netzentgelte für das Grundversorgungsgebiet feststehen. Diese werden zum Jahreswechsel veröffentlicht. 

Die Grundpreise bleiben konstant.

Warum senken wir die Verbrauchspreise?

Ursache für die Senkung der Verbrauchspreise ist der deutliche Rückgang der Netzentgelte im Grundversorgungsgebiet. Daneben macht sich der leichte Rückgang der Steuern, Abgaben und Umlagen, hier insbesondere der EEG-Umlage, bemerkbar. Wir werden die Senkungen in vollem Umfang an unsere Privat- und Gewerbekunden weitergeben.

Wer profitiert von der Senkung der Strompreise?

Von der Senkung der Strompreise profitieren alle Privat- und Gewerbekunden in der Grundversorgung und mit Sonderprodukten im Grundversorgungsgebiet. Ausgenommen sind Kunden mit Festpreisprodukten und Wärmestromprodukten.

Wie werde ich über die Senkung der Strompreise informiert?

Alle Kunden in der Grundversorgung werden durch eine Zeitungsanzeige informiert.

Alle Kunden mit Sonderprodukten erhalten ab dem 10. Januar 2018 eine Information per Post.

Wie viel spart ein 4-Personen-Haushalt im Durchschnitt pro Jahr mit den neuen Strompreisen?

Ein 4-Personen-Haushalt spart im Durchschnitt rund 44 € inkl. Mwst. pro Jahr.

Wie lange gelten die neuen Strompreise?

Die neuen Strompreise gelten bis mindestens zum Jahresende 2018.

 

Hier geht es zur Pressemitteilung



  • Ihre Vorteile bei enviaM