EEG-Direktvermarktung

Direktvermarktung von elektrischer Energie aus EEG-Anlagen

Windmühlen auf einem bestellten Acker mit blauem Himmel und weißen Wolken.

Im Rahmen der Direktvermarktung beziehen wir den von Ihnen erzeugten EEG-Strom und vergüten diesen mit einem zusätzlichen Erlös gegenüber Ihrer bestehenden Vergütung. Der erzielbare Mehrerlös richtet sich dabei nach dem jeweiligen Energieträger gemäß §§ 23 – 32 EEG 2012.

Bei der Direktvermarktung profitieren Sie dabei von dem breiten Leistungsspektrum der enviaM wie zum Beispiel: Handelsabwicklung, Bilanzkreisführung und Kommunikation mit dem Netzbetreiber. Nutzen Sie die Chancen der Direktvermarktung und optimieren Sie über Zusatzerlöse Ihr Gesamtportfolio.

Ihre Vorteile

  • Optimierung des Portfolios durch Mehrerlöse
  • Handelszugang, Handelsabwicklung und Vermarktung Ihrer erzeugten elektrischen Energie durch enviaM
  • Übernahme der Prognose und damit Übernahme des Prognoserisikos durch enviaM
  • Übernahme der Kommunikation mit dem Verteilnetzbetreiber durch enviaM
  • Bilanzkreisführung durch enviaM