Traumhaus aus dem Drucker

Kalendermotiv September zum Thema Traumhaus aus dem Drucker

Erstaunliche Bauwerke

3D-Drucker sind die Baumaschinen der Zukunft.

Wer Kinder hat, weiß: Baustellen sind faszinierend. Viele kleine blaue Männlein mit gelben Helmen bewegen sich virtuos zwischen großen Baumaschinen hin und her. Kräne, Bagger, Betonmischer, Kipplaster und Förderbänder führen zum Sound von Hämmern und Metallsägen eine Choreografie auf, in deren Verlauf ein schönes Haus entsteht. Cool! Noch cooler geht’s auf den Baustellen der Zukunft zu. Wenn gigantische 3D-Drucker die Regie übernehmen und Bagger & Co. ausgedient haben.

Wie jetzt? Häuser aus dem Drucker? Tja, warum nicht. 3D-Druck ist ein Verfahren, bei dem das Material Schicht für Schicht aufgetragen wird und dabei computergesteuert dreidimensionale Formen entstehen. Viele Gegenstände unseres Alltags, aber auch Spezialteile, z. B. für Medizintechnik oder die Raumfahrt, werden seit Längerem so produziert. Was sich im Kleinen bewährt, entwickelt sich rasant zu einer revolutionären Lösung für den Bau. Ganze Häuser inklusive Fundament, Innenausbau, Leitungen und Elektrik werden am Computer geplant und innerhalb weniger Tage bezugsfertig gebaut. Und das maximal ressourcenschonend, energieeffizient und nachhaltig. 3D-Drucker verschwenden kein Material, sparen viel Energie und minimieren den Arbeitsaufwand. Ein schönes Spielzeug für Millionäre, denken Sie jetzt? Im Gegenteil. Eher eine günstige Lösung für die weltweite Wohnungsnot. Ein 50 m² kleines Wohnhaus würde schlappe 12.000 Euro kosten. Erstaunlich, oder?

Bis es jedoch soweit ist, sorgen wir gern dafür, dass Ihr Zuhause fit für die Zukunft ist. Mit sauberer Energie und vielen Services rund um energieeffizientes Bauen und Wohnen.

Lust auf ein energieeffizientes Zuhause? Dann hier entlang.